Explodierende Yammer-Verkaufszahlen

10. Mai 2013, 14:23
  • microsoft
  • netzwerk
image

Umsatz und Kundenzahl von Microsofts Netzwerk wachsen stark.

Umsatz und Kundenzahl von Microsofts Netzwerk wachsen stark.
Microsoft hat gestern in einem Blog-Eintrag, im vergangenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 259 Prozent gestiegen seien. Yammer habe in den vergangenen Monaten 312 neue Unternehmenskunden angelockt, so Microsoft. Gemeint sind damit nur Standalone-Verkäufe.
Die tatsächliche Umsatzzahl verschwieg Microsoft. Der Redmonder Konzern hat in der Vergangenheit bei neuen Geschäften oft die 1-Milliarde-Jahresumsatz-Marke mitgeteilt, im Fall von Yammer aber noch nicht. Das könnte heissen, dass Yammer derzeit pro Quartal weniger als 250 Millionen Dollar zum Umsatz beiträgt.
Microsoft glaubt, dass das Tool noch viel Potenzial bietet. Yammer soll in allen Anwendungen integriert werden, die täglich genutzt werden. Einer der Vorzeigekunden von Yammer ist der Schweizer Technologiekonzern ABB. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022
image

Exchange Zero Day: Microsoft muss Workaround abändern

Der erste Workaround bietet nur wenig Schutz.

publiziert am 5.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022