Explodierendes Notebook verursacht Brand

17. August 2010, 14:13
  • workplace
image

In deutschen Dorf Gross Ellenberg (Niedersachsen) explodierte am Sonntagabend um 20.

In deutschen Dorf Gross Ellenberg (Niedersachsen) explodierte am Sonntagabend um 20.30 ein Notebook, während ein 21-jähriger daran arbeitete, wie es in einer Polizeimittielung aus Lüneberg heisst. Das Notebook sei mit einem "lauten Knall" explodiert, der Mann wurde von einem "durch die Luft geschleuderten Teil des Laptops am Oberkörper getroffen, jedoch nicht verletzt."
Die Feuerwehren von Suhlendorf, Ellenberg und Rätzlingen mussten mit total 20 Mann ausrücken, da das Notebook starken Rauch entwickelte. Der vom Notebook ausgehende Brand konnte zwar leicht gelöscht werden, hinterliess aber gemäss Polizeimitteilung einen "verrussten Fussboden", einen "beschädigten Computerisch" und eine "verkohlte Wandtapete."
Von welcher Marke und wie alt das explodierte Notebook ist, schreibt die Polizei von Lüneburg nicht.
2006 brachte eine ganze Serie von Vorfällen mit explodierenden oder in-Brand-geratenden Notebook-Akkus die Industrie, insbesondere Sony und Dell, in Schwierigkeiten.(hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022