Explosionsartige Zunahme der freien Informatikstellen?

5. Oktober 2017 um 15:10
  • politik & wirtschaft
  • informatik
image

In der Schweiz ist die Nachfrage nach Arbeitskräften im dritten Quartal in allen Regionen kräftig gestiegen – zumindest, wenn man nach der Zahl der publizierten Stelleninserate geht gestiegen.

In der Schweiz ist die Nachfrage nach Arbeitskräften im dritten Quartal in allen Regionen kräftig gestiegen – zumindest, wenn man nach der Zahl der publizierten Stelleninserate geht gestiegen. Die Unternehmen schrieben 6 Prozent mehr Stellen aus als noch vor einem Jahr. Am gefragtesten waren Berufsleute für Informatik, Industrie und Transport.
Die Nachfrage nach Informatik-Berufsleuten explodierte demnach geradezu mit 74 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Anstieg erstaune vor dem Hintergrund der konjunkturellen Entwicklung nicht. Die intensive Suche nach neuen Informatikerinnen und Informatikern sei ein deutliches Zeichen für den Fortschritt bei der Digitalisierung und Automatisierung, wie der Stellenvermittler Adecco aus seinem am Donnerstag veröffentlichten Swiss Job Market Index schliesst.
Der Swiss Job Market Index wird vom Personalvermittler Adecco Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Stellenmarkt-Monitor Schweiz (SSM) am Soziologischen Institut der Universität Zürich erarbeitet. Er beruht auf repräsentativen Quartalserhebungen der Stellenangebote in 90 Zeitungen und Anzeigern, auf 12 Onlinestellenportalen und 1300 Unternehmenswebsites. (hjm/sda)
Übrigens: Die spezialisierteste informatikstellenplattform in der Schweiz ist ictjobs.ch, unser Joint Venture mit Medienjobs.ch. Hier finden Informatiker die Jobs und Arbeitgeber die Informatiker, die sie wollen.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der Edöb rügt Digitec Galaxus

Der Datenschützer stört sich an mangelnder Transparenz und einem Kontozwang. Der Onlineshop hat jetzt die Möglichkeit, Korrekturen anzubringen.

publiziert am 17.4.2024
image

Solothurn findet neuen Outsourcing-Partner

Nach 30 Jahren wird Regio Energie als Outsourcing-Partner der Stadt Solothurn abgelöst. Den Auftrag erhalten hat das französische Unternehmen Bouygues Energies & Services.

publiziert am 17.4.2024
image

Panne im Nationalrat: Abstimmungen verschoben

Nach 30 Betriebsjahren streikte die elektronische Abstimmungsanlage des Parlaments zum ersten Mal. Die Panne ist mittlerweile behoben.

publiziert am 17.4.2024
image

Politik will Standards für Praxis- und Klinikinformationssysteme

Der Nationalrat hat ein Postulat von SP-Nationalrätin Sarah Wyss angenommen. Es fordert Mindeststandards für Primärsysteme im Gesundheitswesen.

publiziert am 17.4.2024