F5 holt Michael Berg für den Channel der DACH-Region

21. Januar 2021 um 13:33
image

Der erfahrene Channel-Mann wechselt von Sonicwall zu F5 Networks.

Die Spezialisten für Cloud- und Security-Application-Services haben Michael Berg als neuen Channel-Manager für die DACH-Region gewonnen. In dieser Position werde er die F5-Strategie unterstützen, Multi-Cloud-Anwendungssicherheit und -bereitstellung anzubieten, heisst es in einer Mitteilung.
Berg löst Michael Stanscheck ab, der das Unternehmen verlassen hat, heisst es auf Anfrage. Unterstellt ist er Chris Dercks, der als Regional Vice President den Vertrieb in der DACH-Region verantwortet.
Berg kommt von Sonicwall, wo er die letzten knapp 4 Jahre als Vice President im EMEA-Bereich das Chanel-Team aufgebaut und verantwortet habe, ist seinem Linkedin-Profil zu entnehmen.
Sein neuer Arbeitgeber verweist darauf, dass Berg über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Distributoren und Partnern in der DACH-Region verfüge. Unter anderem hat er gemäss eigenen Angaben fast 12 Jahre beim Distributor Tech Data in Deutschland und der Schweiz gearbeitet sowie etwas mehr als 1 Jahr als DACH-Verkaufschef beim IT-Distributor ASBISc Enterprises PLC. Ausserdem war er Channel-Chef beim Verschlüsselungs-Spezialisten Silent Circle.
Berg gibt an, seine jahrzehntelange Expertise im Channel nun bei F5 einzubringen, um dort Bewährtes zu erhalten und Neues für den künftigen Geschäftserfolg zu entwickeln.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024
image

Co-CEO Thomas Beck verlässt Avaloq

Martin Greweldinger wird alleiniger CEO des Bankensoftware-Herstellers.

publiziert am 12.4.2024
image

IT-Fachkräftemangel: Schweiz und Deutschland im Rekrutierungs-Wettstreit

Die Rekrutierung von deutschen Informatikerinnen und Informatikern dürfte für Schweizer Unternehmen künftig schwieriger werden. Unserem Nachbarland fehlen bis 2040 ebenfalls viele Fachkräfte.

publiziert am 12.4.2024