Fabasoft gewinnt Gever-Ausschreibung in Basel Land

5. Dezember 2019, 15:10
  • e-government
  • beschaffung
image

Der österreichische Gever-Spezialist Fabasoft, der in Bern auch eine Niederlassung in der Schweiz hat, hat eine offene Ausschreibung des Kantons Basel Land gewonnen, bei der es um den Aufbau einer Gever- Plattform für die kantonale Verwaltung geht.

Der österreichische Gever-Spezialist Fabasoft, der in Bern auch eine Niederlassung in der Schweiz hat, hat eine offene Ausschreibung des Kantons Basel Land gewonnen, bei der es um den Aufbau einer Gever- Plattform für die kantonale Verwaltung geht. Der Kanton hat bisher noch keinen Standard respektive keine Plattform im Bereich Geschäftsverwaltungssysteme.
Der Auftrag umfasst Software-Lizenzen, Software-Wartung, laufenden Support und Unterstützung sowie Applikationsmanagement für fünf Jahre. Auch Dienstleistungen für die Inbetriebnahme und Parametrierung der Plattform sowie die Umsetzung Anschlussprojekten sind inbegriffen.
Fabasoft war lange der Gever-Lieferant der Wahl beim Bund. 2015 allerdings hat sich der Bund für zwei andere Standard-Lieferanten entschieden.
Drei Jahre nach dem Start des Projekts zur Einführung der neuen Geschäftsverwaltung beim Bund ist dieses aber noch immer nicht abgeschlossen. Nach aktuellem Stand soll es Ende 2020 so weit sein.
Bis der Wechsel abgeschlossen ist, erhalten auch die früheren Gever-Lieferanten, inklusive Fabasoft, weiterhin gutes Geld vom Bund.
Trotzdem, im März 2021 wird Fabasoft die Umsätze mit dem Bund verlieren, falls es nicht noch mehr Verzögerungen im Gever-Projekt des Bundes gibt. In dieser Situation dürften dem Softwarehersteller neue Aufträge der Kantone äusserst willkommen sein.
Wie viel Umsatz Fabasoft allerdings mit dem Gever-Projekt im Kanton Basel Land machen werden, ist unklar, denn der angebotene Preis wurde nicht veröffentlicht. Insgesamt wurden sechs Angebote eingereicht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Dienstleister von Aarau und Baden soll selbstständig werden

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt soll die Infor­matik­zusammen­arbeit Aarau-Baden auch externe Partner aufnehmen können.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1
image

Bundesratswahl: Gülle statt Gever

Das Parlament hat heute eine neue Bundesrätin und einen neuen Bundesrat gewählt. Dabei liess die Bundesversammlung aber Weitsicht vermissen. Ein Kommentar von Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 7.12.2022 4