Facebook kauft Sofa

10. Juni 2011, 12:50
  • facebook
image

Das US-amerikanische Social-Network Facebook hat die niederländische Mac-Softwareschmiede Sofa übernommen.

Das US-amerikanische Social-Network Facebook hat die niederländische Mac-Softwareschmiede Sofa übernommen. Die 2006 gegründete Firma ist Hersteller der Entwicklerwerkzeuge Kaleidoscope und Versions sowie der Kassenapplikation Checkout und der E-Commerce-Lösung Enstore. Allerdings hat Facebook kein Interesse an den Softwarelösungen, sondern ist an den Entwicklern interessiert. So sei die Software nicht Teil der Übernahme, heisst es im Blog. Die Weiterentwicklung der Produkte soll ausserhalb von Sofa weitergeführt werden.
Die Sofa-Mitarbeitenden hingegen werden in den kommenden Wochen von Amsterdam nach Palo Alto umziehen. Wofür Facebook die Niederländer konkret einsetzen will, ist nicht bekannt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Codes auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

Facebook strebt im Cambridge-Analytica-Skandal Vergleich an

Facebook-Nutzer hatten 2018 Klage eingereicht, weil der Konzern Daten an die Beratungsfirma übergeben hatte. Der Gerichtsstreit könnte bald beigelegt sein.

publiziert am 29.8.2022
image

Facebook-Newsfeed wird zur Spam-Schleuder

Das soziale Netzwerk hatte am Mittwochvormittag ein erhebliches Problem mit seinem Newsfeed.

publiziert am 24.8.2022
image

Klage: Facebook saugt Gesundheitsdaten aus passwortgeschützten Bereichen ab

Laut einer Klage sammelt Meta mit Trackern sensible Daten aus Patientenportalen von US-Spitälern. Diese nutzt Facebook für gezielte Werbung.

publiziert am 2.8.2022