Facebook zahlt Mitarbeitern eine Corona-Prämie

17. März 2020 um 16:39
image

1000 Dollar sollen den Angestellten des Konzerns durch die Krise helfen. Auch für kleine Firmen sieht Facebook Zahlungen vor.

Facebook will offenbar jedem Mitarbeitenden eine Prämie von 1000 Dollar auszahlen. Das Bargeld soll ihnen durch die Corona-Pandemie helfen. CEO Mark Zuckerberg habe dies in einer internen Mitteilung kommuniziert, berichtet 'The Information' (Paywall).
Facebook zählt derzeit rund 45'000 Vollzeitbeschäftigte. Das Geld sei ein Bonus für diejenigen, die Remote arbeiten, schreibt die Online-Zeitschrift. Warum das Geld ausbezahlt wird, bleibt unklar. Ebenso ist offen, ob auch die externen Auftragnehmer in den Genuss kommen, die für die Überwachung von Inhalten auf der Plattform bezahlt werden.
Zugleich hat Facebook öffentlich angekündigt, dass man kleinen Unternehmen mit einem Fonds von 100 Millionen Dollar helfen wolle. Die Summe soll in Form von Barzuschüssen und Werbegutschriften unter bis zu 30'000 Firmen in 30 Ländern verteilt werden.
Auch Workday hat seinen Angestellten einen Bonus für die Corona-Krise versprochen. Sie sollen im ersten Quartal Bargeld in der Höhe von zwei Wochen Gehalt erhalten.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024
image

Co-CEO Thomas Beck verlässt Avaloq

Martin Greweldinger wird alleiniger CEO des Bankensoftware-Herstellers.

publiziert am 12.4.2024
image

IT-Fachkräftemangel: Schweiz und Deutschland im Rekrutierungs-Wettstreit

Die Rekrutierung von deutschen Informatikerinnen und Informatikern dürfte für Schweizer Unternehmen künftig schwieriger werden. Unserem Nachbarland fehlen bis 2040 ebenfalls viele Fachkräfte.

publiziert am 12.4.2024
image

Amazon verabschiedet sich weitgehend vom Alexa-Skills-Programm

Skills-Entwickler erhalten keine AWS-Credits mehr und auch das Developer-Rewards-Programm geht zu Ende.

publiziert am 12.4.2024