Farblaser-MFPs boomen weiter

24. Juli 2014 um 13:03
  • distributor
  • schweiz
image

Allgemeines Drucker-Business aber weiterhin rückläufig.

Allgemeines Drucker-Business aber weiterhin rückläufig.
Im westeuropäischen Distributionskanal stieg der Absatz von Farblaser-Multifunktionsgeräten im zweiten Quartal weiter stark an. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wuchs die Zahl um 14 Prozent, wie der Marktforscher Context berichtet. Hingegen sank der Absatz von Monolaser-MFPs um 8 Prozent.
Laut Context-Analyst Zivile Brazdziunaite sind aber MFPs weiterhin beliebt. Bei den Inkjet-MFPs gab es ein Plus von immerhin 1 Prozent, während der Absatz aller Laser-MFPs um 2 Prozent wuchs - dies obwohl die Monolaser-MFPs mehr als die Hälfte des Marktes ausmachen. Normale Laserdrucker registrierten einen Rückgang um 7 Prozent und der Absatz von Tintenstrahldruckern sank um 4 Prozent. Zählt man alle Drucker-Kategorien zusammen, sank der Absatz im Jahresvergleich um 1 Prozent.
Schaut man sich die verschiedenen Ländern an, fallen Deutschland und Frankreich mit Wachstumsraten von 5 und 6 Prozent auf, während in Spanien und in den Niederlanden der Druckermarkt nur um 1 und 2 Prozent wuchs. In den meisten Ländern Westeuropas war der Markt allerdings rückläufig im zweiten Quartal - so auch in der Schweiz: Hierzulande gab es einen Rückgang um 8 Prozent. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024
image

Miriam Murphy wird Chefin von TD Synnex Europa

Nach 2 Jahren bei NTT kehrt die Tech-Data-Veteranin zurück zum IT-Distributor.

publiziert am 7.2.2024
image

Infinigate Schweiz braucht neue Leitung

André Koitzsch ist nicht mehr der Chef von Infinigate in der Schweiz. Der Sales-Verantwortliche Michael Lüthold übernimmt interimistisch.

publiziert am 30.1.2024
image

Neue Storage-Chefin bei ADN Schweiz

Cynthia Spaeni-Kopitar übernimmt die Leitung der Storage-Unit des Value Added Distributors.

publiziert am 24.1.2024