(Fast-) Gratis-Microsoft-Software für kleine Webfirmen

24. September 2009, 14:52
  • technologien
  • microsoft
  • f&e
image

Kleineren, professionellen Web-Dienstleistern aus dem Bereich Entwicklung und Gestaltung von Webseiten will Microsoft künftig unter die Arme greifen.

Kleineren, professionellen Web-Dienstleistern aus dem Bereich Entwicklung und Gestaltung von Webseiten will Microsoft künftig unter die Arme greifen. Im Rahmen von "WebsiteSpark vorstellen können.
Die Teilnahme am Programm ist kostenlos und auf drei Jahre begrenzt. Bei Abmeldung oder Auslaufen des Programms ist allerdings eine "Schutzgebühr" von 100 US-Dollar zu bezahlen. Weitere Informationen zu WebsiteSpark gibt es auch im Programmleitfaden (PDF). (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH liefert – auch an Geschäftskunden

Bei der Beschaffung von Betriebs- und Verbrauchsmaterial gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen Potenzial, um Kosten zu sparen. Dabei kann sich die Lieferantenwahl als entscheidender Schlüsselfaktor erweisen. Vier Gründe, warum es sich lohnt, bei BRACK.CH einzukaufen.

image

Forscher machen CPU-Lücken publik

Nach Meltdown und Spectre finden Forschende neue CPU-Lücken. Beide werden mit mittlerem Risiko eingestuft.

publiziert am 10.8.2022
image

Auch Swissquote hat jetzt eine Twint-App

Twint zählt 4 Millionen User und ist ab sofort auch für Kunden von Swissquote verfügbar.

publiziert am 9.8.2022
image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022