Feuer legt Samsung-Rechenzentrum lahm

22. April 2014 um 14:31
  • international
  • samsung
  • rechenzentrum
image

Ein Brand in einem Rechenzentrum von Samsung in Südkorea am Samstagmorgen hat weltweit Auswirkungen auf User von Samsung-Geräten gehabt.

Ein Brand in einem Rechenzentrum von Samsung in Südkorea am Samstagmorgen hat weltweit Auswirkungen auf User von Samsung-Geräten gehabt. Wie 'Engadget' berichtet, wurden Handy-, Tablet- und Smart-TV-User einige Stunden lang mit Fehlermeldungen konfrontiert und konnten gewisse Apps nicht starten.
Diverse Twitter-Bilder zu entnehmen ist, scheint das Feuer in einer UPS-Anlage begonnen zu haben. (hjm)
(Foto: Von Twitteruser @shbaik82)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023