Feuer legt zehntausende E-Commerce-Sites lahm

3. Juli 2009, 16:07
  • rechenzentrum
  • gateway
image

Ein Feuer im Bürokomplex Fisher Plaza im amerikanischen Seattle dürfte grosse Auswirkungen auf den weltweiten Online-Handel haben.

Ein Feuer im Bürokomplex Fisher Plaza im amerikanischen Seattle dürfte grosse Auswirkungen auf den weltweiten Online-Handel haben. Das Feuer, das kurz vor Mitternacht lokaler Zeit in einem Elektroraum ausgebrochen ist, führte zu einem Unterbruch der Stromversorgung im Gebäude, in dem sich auch ein Datacenter befindet. Zu den Kunden im Datacenter gehört unter anderem Authorize.Net, Anbieter eines Abrechnungssystems für Kreditkarten, das von zehntausenden Internet-Shops weltweit genutzt wird.
Offizielle Details zum Vorfall sind derzeit nicht erhältlich, via Twitter häufen sich jedoch inzwischen Rückmeldungen darüber geben, wann die Server wieder in Betrieb genommen werden können.
Vom Stromunterbruch im Gebäude sind auch diverse Radio- und Fernsehstationen betroffen, die teilweise inzwischen von Ausweichstandorten wieder senden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022
image

Wie es um das lange geplante Armee-RZ steht

Das VBS hat seinen "Projektbericht 2021" publiziert. Die Fertigstellung des Rechenzentrums "Kastro II" verzögert sich weiter.

publiziert am 20.4.2022
image

Samsung erwartet einen Quartals­rekord

Die starke Nachfrage nach Halbleitern für Rechenzentren lassen Gewinn und Umsatz von Samsung in die Höhe steigen.

publiziert am 7.4.2022