FHNW forscht an IT fürs Beschaffungswesen

28. März 2012, 14:43
  • e-government
  • beschaffung
  • f&e
image

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) will dazu beitragen, dass das Schweizer Beschaffungswesen mit Hilfe von IT modernisiert wird.

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) will dazu beitragen, dass das Schweizer Beschaffungswesen mit Hilfe von IT modernisiert wird. Der Schweizerische Fachverband für Einkauf und Supply Management procure.ch sowie das Institut für Wirtschaftsinformatik der FHNW sind deshalb eine Forschungszusammenarbeit eingegangen. Ziel dieser Partnerschaft sei es, Kompetenzen von Beschaffungsorganisationen zur Gestaltung und Umsetzung von IT-gestützten Prozessen im Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Lieferanten zu entwickeln, so eine Mitteilung.
Im Rahmen der von 2012 bis 2014 laufenden Aktivitäten sollen zwei Marktstudien durchgeführt, um den aktuellen Stand, Erwartungen und Trends in der Nutzung von IT in der Beschaffung zu identifizieren. Mehrere konkrete Fallbeispiele aus Unternehmen sollen ergänzend aufzeigen, wie für spezifische Fragestellungen aus Einkaufsperspektive erfolgreiche IT-Lösungen eingeführt wurden. Entsprechende Fallstudien sollen online publiziert und an mehreren Fachveranstaltungen vorgestellt werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Jetzt sind auch in St. Gallen die letzten Gemeinden im Online-Kataster vertreten

Die Schweizer Erfolgsgeschichte mit der Einführung eines Online-Portals umfasst nun auch die gesamte Fläche des Ostschweizer Kantons. Warum es dort länger gedauert hat, erklärte uns der Kantonsgeometer.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022