Fidelis überarbeitet Partner­programm

25. Juni 2019, 09:08
  • channel
image

Fidelis Cybersecurity gibt Änderungen im Partnerprogramm bekannt.

Fidelis Cybersecurity gibt Änderungen im Partnerprogramm bekannt. Diese sollen es den Channel-Partnern erleichtern, ihre Kunden bei der Auswahl und Implementierung neuer Lösungen zu unterstützen, Security-Probleme zu beheben und die Erschliessung neuer Märkte voranzutreiben, schreibt der Security-Anbieter in einer Mitteilung.
Neu umfasst das Fidelis-Partnerprogramm die drei Stufen "Autorisiert", "Premier" und "Elite". Auf der neuen Elite-Stufe werden besonders erfolgreiche und engagierte Partner mit höheren Margen belohnt, verspricht Fidelis. Für alle Partner gebe es Zugriff auf die Ressourcen im Partnerportal, ein Schulungsprogramm mit Zertifikaten, Marketing-Gelder und individueller Support vom Fidelis-Team.
Gleichzeitig kündigt das Unternehmen die Ernennung von Eddie DeWolfe zum Vice President of Global Channels and Alliances an. Er bringe viel Erfahrung in der Betreuung von Channel-Teams in der Security-Branche mit. "In einigen Fällen hat er eine Umsatzsteigerung um das Zehnfache erzielt", so Nick Lantuh, CEO von Fidelis. Laut seinem LinkedIn-Profil arbeitete DeWolfe unter anderem beim Netzwerk-Security-Spezialisten Endgame, beim Security-Software-Anbieter OneSpan und beim von Sophos übernommenen Unternehmen Invenica. Bei diesen Firmen hatte er jeweils die Leitung der globalen Channel-Teams inne.
Das 2002 gegründete Unternehmen Fidelis hat seinen Hauptsitz in den USA und ist seit rund drei Jahren auch in der DACH-Region aktiv. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022