FIFA: Hacker-Angriff beunruhigt Präsident Infantino

31. Oktober 2018, 16:45
  • security
  • cyberangriff
image

FIFA-Präsident Gianni Infantino bereitet sich darauf vor, dass Hacker private Informationen von ihm publizieren werden.

FIFA-Präsident Gianni Infantino bereitet sich darauf vor, dass Hacker private Informationen von ihm publizieren werden. Dies schreibt die 'New York Times'. "Mein Job beinhaltet Diskussion, Dokumente auszutauschen, Entwürfe, Ideen, was auch immer, zu vielen, vielen, vielen, vielen Themen", sagte Infantino der Nachrichtenagentur 'AP'.
Der Welt-Fussballverband hat bestätigt, man sei Ziel einer Hacker-Attacke geworden, berichtet die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung'. Was genau geschah und wie gross das Schadensausmass ist, sagte die FIFA nicht. Man sei aber "besorgt", dass Informationen illegal beschafft worden seien.
Die internen Informationen sollen aus E-Mails stammen und Medien zugespielt worden sein, welche wiederum die FIFA befragten. "Die Fragen, die uns gestellt wurden, haben wir beantwortet", sagte Infantino der Presse.
Vor einigen Wochen hatten bereits das FBI und das US-Justizministerium sieben Agenten des russischen Militärgeheimdiensts GRU angeklagt, weil sie Hackerangriffe auf Organisationen des Weltsports ausführten beziehungsweise versucht haben sollen. Dazu gehören neben der FIFA auch der Internationale Sportgerichtshof Cas oder Welt-Antidoping-Agentur Wada. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Ren Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

TAP Portugal bestätigt den Klau von Passagierdaten

Nach dem Cyberangriff sind 600 Gigabyte an Daten der Airline veröffentlicht worden – auch von Schweizer Passagieren. Kunden werden vor möglichen Phishing-Angriffen gewarnt.

publiziert am 23.9.2022