Finance Forum bringt Sonderschau zu BPO

9. Oktober 2006, 15:31
  • rechenzentrum
image

Das Zürcher Finance Forum (7.

Das Zürcher Finance Forum (7. und 8.11.) - seit Jahren der Treffpunkt von Finanzindustrie und IT-Branche - bringt in diesem Jahr einige Neuerungen. So gibt es erstmals eine Sonderschau zu einem aktuellen Thema: Business Process Outsourcing (BPO). Gemeint ist die Auslagerung ganzer Geschäftsprozesse, wie beispielsweise den Zahlungsverkehr oder das Wertschriftengeschäft an einen Dienstleister, der selbst wieder auch eine Bank sein kann (aber nicht muss).
Ebenfalls neu werden "Networking-Zonen" eingerichtet, wo sich Besucherinnen und Besucher mit Referenten, Geschäftspartnern oder auch Ausstellern unterhalten können.
Wie gehabt liest sich die Referentenliste der Management-Seminare, der "Banking Today"-Sessions und der "Fokus"-Sessions wie ein Who-is-Who der Schweizer Finanzindustrie.
Rennen gegen Gewalt gegen Kinder
Ebenfalls schon Tradition hat der Finance Forum Sponsorenlauf. Der Ertrag geht dieses Jahr an die Organisation Kinderschutz Schweiz, die präventiv gegen Gewalt gegen Kinder aktiv ist und Opfer unterstützt. Der Sponsorenlauf findet am Sonntag, 5. November statt. Anmelden kann man sich auf der Seite des Finance Forum unter "Sponsorenlauf". (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022