Finance Forum nimmt Banking 2.0 ins Visier

5. Oktober 2010, 09:00
  • rechenzentrum
  • finanzindustrie
image

Wie sich künftig die einzelnen Banken über den Rückgriff auf die diversen neuen digitalen Kanäle des Web 2.

Wie sich künftig die einzelnen Banken über den Rückgriff auf die diversen neuen digitalen Kanäle des Web 2.0 von ihren Wettbewerbern unterscheiden können, wird das 20. Finance Forum thematisieren. Diskutiert wird, wie über eine professionelle und IT-gestützte cross- und multimediale Kommunikation mit den Bankkunden von morgen die Kommunikations- und Vertriebsstrategien des Banking der nächsten Generation stärker als bisher zur Differenzierung untereinander beitragen kann.
Die Jubiläumsveranstaltung geht am 2. und 3. November 2010 im Kongresshaus Zürich unter dem Motto "Thought Leadership: Erfolgsfaktoren Mensch und Technik" über die Bühne. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022
image

Mobiliar und Militär kooperieren in Sachen Cybersecurity

Die Armee möchte auch weitere Privatunternehmen als Partner gewinnen.

publiziert am 18.5.2022