Fintech One PM erhält neuen CEO

22. September 2020, 13:48
  • startup
  • finanzindustrie
  • channel
image

Mit einem ehemaligen Banker will die Firma die Startup-Phase hinter sich lassen.

Das Zürcher Fintech One PM hat einen neuen CEO. Reto Casutt löse Christian Egli ab, heisst es in einer Mitteilung.
Casutt, der sich auf LinkedIn als CEO, Investor, Founder und Entrepreneur bezeichnet, ist Dipl. Ing. FH in Systemtechnik mit Spezialisierung Prozessoptimierung und hält einen EMBA in Betriebswirtschaft und Management.
Er kommt aus der Finanzbranche: Casutt verliess Credit Suisse Anfangs 2014 nach 13 Jahren und wechselte als COO für 5 Jahre zur Bank Thalwil Genossenschaft.
Neben One PM ist er seit Anfang 2019 bei anderen Firmen im Bereich Beratung oder Beteiligung engagiert.
In der Mitteilung von One PM kündigt er an, "alte Wege aufzufrischen und neue Wege einzuschlagen". Mit Casutt an der Spitze trete die Firma, 2015 gegründet, auch aus der Startup-Phase in einen nächsten Abschnitt über, heisst es weiter.
Casutts Vorgänger Christian Egli ist neuerdings als Physik- und Mathematik-Lehrer an einer Kantonsschule tätig, wie LinkedIn zu entnehmen ist.
One PM bietet Technologie-Lösung im Bereich des "Open Banking für Wertschriften" und spezialisiert sich auf Vermögensverwalter. Konkret gehe es um Cloud-basierte, API-getriebene Finanzdienstleistungen mit diversen Asset- und Portfoliomanagement-Lösungen. Die Firma beschäftigt "rund 14" Mitarbeitende, darunter Andreas Ahlm, CTO und Gründer.

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Digitaler Euro könnte 2026 kommen

Kommendes Jahr will die Europäische Zentralbank (EZB) über den digitalen Euro entscheiden. Zu reden gibt die Partnerschaft mit Amazon.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022