Firefox-Entwicklungschef tritt ab

15. Februar 2011, 11:59
  • mozilla
image

Mike Beltzner, der die Entwicklung des Browsers Firefox bei Mozilla verantwortet, verlässt das Unternehmen.

Mike Beltzner, der die Entwicklung des Browsers Firefox bei Mozilla verantwortet, verlässt das Unternehmen. Zwar will er noch die Entwicklung des kurz vor der Fertigstellung stehenden Firefox 4 beenden, wird dann aber zum Start-up DownUnder GeoSolutions wechseln. In seinem Blog schreibt Beltzner, dass es Zeit für ihn sei, sich selbst herauszufordern und in eine Branche zu wechseln, über die er noch nichts weiss. Er war vor sechs Jahren von IBM Kanada zu Mozilla gestossen und hat seither sechs Upgrades des Browsers umgesetzt. Am neuen Ort wird er das Produktmanagement für Software zur Erstellung geologischer Modelle leiten. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 19 Jahren: Mozilla Foundation wird gegründet

Die Stiftung galt lange als Speerspitze für ein "gesundes Internet" und von Open Source. Doch ihr Vorzeigebrowser Firefox hat stetig an Popularität verloren – auch bei unserer Leserschaft.

publiziert am 15.7.2022
image

Rust hat ein neues Zuhause

Die Programmiersprache erhält eine eigene Stiftung. Das Budget der Rust Foundation kommt von AWS, Huawei, Google, Microsoft und Mozilla.

publiziert am 9.2.2021
image

Adobe rät dringend: Deinstalliert den Flash Player jetzt!

Die viel kritisierte Software wurde am 12. Januar 2021 beerdigt. Nun wird es keinerlei Sicherheits­updates mehr geben.

publiziert am 12.1.2021
image

RIP Flash: Browser-Anbieter beenden Support

Adobe Flash steht kurz vor dem "End of Life". Nun gaben die Browser-Anbieter bekannt, wann die Flash-Plugins endgültig nicht mehr unterstützt werden.

publiziert am 18.11.2020