Firefox-Projektleiter geht zu Google

25. Januar 2005, 11:18
  • technologien
  • google
image

Was führt Google im Schilde?

Ben Goodger war als Projektleiter und Lead-Programmer an der Entwicklung des Internet-Browsers Firefox beteiligt. Der kostenlose Firefox 1.0 wurde im vergangenen November lanciert und konnte sehr schnell einen relevanten Marktanteil weltweit erobern.
Goodger schreibt nun in seinem Weblog seit dem 10. Januar habe seine "Quelle des Einkommens" von der Mozilla Foundation zu Google Inc. gewechselt. Er werde aber weiterhin dem Projekt Firefox verpflichtet bleiben.
Das Google den bekannten Browser-Experten engagiert, nährt die Spekulation, dass die Suchmaschinenen-Experten einen eigenen Browser planen könnten, wie News.com schreibt (wo wir übrigens auf diese Geschichte aufmerksam wurden).
Google entwickelt sich immer mehr zum ernsthaften Konkurrenten von Microsoft. Die zwei führen eine heftige Auseinandersetzung um eine wichtige Technologie der Zukunft: Software, die sowohl lokale Datenspeicher wie auch das Internet nach Inhalten aller Art durchsuchen kann. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022