Fiscal-IT im Parlaments-Ping-Pong

7. Juni 2017, 09:27
  • e-government
  • nationalrat
image

Das viel diskutierte Projekt Fiscal-IT --http://www.

Das viel diskutierte Projekt Fiscal-IT braucht mehr Geld. Mit dem Projekt soll die Software der Eidgenössischen Steuerverwaltung erneuert werden.
Während der Ständerat sowohl einen Nachtragskredit wie auch die Erhöhung des Fiscal-IT-Verpflichtungskredits genehmigt hat, lehnte der Nationalrat die Erhöhung des Verpflichtungskredits um zehn Millionen Franken ab. Der Ständerat hält nun an seiner Version fest, das Geschäft geht wieder zurück an den Nationalrat.
Das Projekt Fiscal-IT ist hochpolitisch, weil es das Nachfolge-Projekt für das skandalös gescheiterte Projekt Insieme ist. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: Polit-Krimi

Neue Bundesräte, die neue Heimat des NCSC und geschredderte Daten sorgten diese Woche für viel Diskussionsstoff.

publiziert am 9.12.2022
image

Bundesrat will Easygov einen Schub geben

Ein neues Massnahmenpaket soll bei Unternehmen die administrative Arbeit reduzieren. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Gov-Plattform für Firmen.

publiziert am 9.12.2022
image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

IT-Dienstleister von Aarau und Baden soll selbstständig werden

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt soll die Infor­matik­zusammen­arbeit Aarau-Baden auch externe Partner aufnehmen können.

publiziert am 8.12.2022