Flipboard-Alternative Google Currents in der Schweiz lanciert

12. April 2012, 15:40
    image

    Seit einiger Zeit erfreuen sich Apps wie Flipboard oder Pulse, die News-Quellen aus dem Internet anzapfen und in Form eines elektronischen Magazins anordnen, grosser Beliebtheit.

    Seit einiger Zeit erfreuen sich Apps wie Flipboard oder Pulse, die News-Quellen aus dem Internet anzapfen und in Form eines elektronischen Magazins anordnen, grosser Beliebtheit. Die Google-Alternative dazu heisst Currents und ist schon seit Dezember 2011 in den USA erhältlich, aber erst seit gestern auch für Schweizer AndroidNutzer.
    Als Schweizer Quellen von Anfang an mit dabei sind Blogwerk und die NZZ. Schweizer Nutzer können auch internationale Currents-Ausgaben einbinden. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Beschaffung des Bundes-CMS wird kritisiert

    Der Einkauf des neuen Content Management Systems des Bundes sei intransparent gewesen, heisst es von einer Gruppe Parlamentarier.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    All for One legt Schweizer Töchter zusammen

    Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

    Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

    Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

    publiziert am 27.9.2022