Forscher entdeckt Hintertür in iOS-Geräten

22. Juli 2014, 09:58
  • security
  • ios
  • apple
image

Jonathan Zdziarski will mehrere Dienste forensischer Natur in iOS entdeckt haben, die ohne Zustimmung des Nutzers private Informationen sammeln können.

Jonathan Zdziarski will mehrere Dienste forensischer Natur in iOS entdeckt haben, die ohne Zustimmung des Nutzers private Informationen sammeln können. Auf seiner Webseite erklärt der Hacker, die Dienste seien keine Entwickler Werkzeuge. Verdächtig seien diese Hintertüren vor allem, weil der Nutzer keinen Einfluss auf sie nehmen könne und weil Daten gesammelt werden, die keinen Einfluss auf ein Debugging haben.
Die verdächtigen Design-Fehler erlauben einen Zugriff über USB, WLAN und möglicherweise sogar Mobilfunk. Zudem könne man die Hintertür brauchen, um verschlüsselte Backups zu entschlüsseln. Zdziarski kritisiert ausserdem die Verschlüsselung in iOS 7. Damit diese wirksam sei, müsse das Gerät ausgeschaltet sein. Ist das Gerät nur gesperrt, sei der Schutz unzureichend.
Apple antwortete bereits auf die Vorwürfe und gibt die Existenz von Hintertüren für Entwicklerzwecke zu. Diese Argumente seien jedoch nicht Stichfest, meint Zdziarski. Es gebe keinen Grund, wieso Entwicklertools ausserhalb des Entwickler-Modus und ohne Zustimmung des Nutzers laufen sollten.
Die Hintertür existiert bereits seit einigen Jahren. Zudem sei sie einigen forensischen Softwareunternehmen bekannt, sagt der Autor. Er hält es für sehr wahrscheinlich, dass die "Design-Fehler" auch staatlichen Organisationen wie beispielsweise der NSA bekannt waren. (csi)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Ren Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.