Forscht Apple in der Schweiz?

28. März 2017 um 08:27
  • innovation
  • apple
  • google
  • eth
image

Interessant ist die CeBIT nicht zuletzt wegen der Möglichkeit zu vielen Gesprächen.

Interessant ist die CeBIT nicht zuletzt wegen der Möglichkeit zu vielen Gesprächen. So kamen letzte Woche namhafte Forscher einmal mehr auf die Attraktivität der ETH zu sprechen. Anlass war, dass zuletzt mindestens zehn Doktoranden oder Postdocs der Hochschule an ein Labor von Apple in der Schweiz gewechselt sein sollen. Besonders gefragt seien die Spezialisten aus den Labors für Computer Vision und Robotik. Die meisten von ihnen sollen aus dem Forschungsbereich zur visuellen Navigation stammen. Hier laufen unter anderem Forschungen, die bei Herstellern in der Robotic genauso wie beim autonomen Fahren gefragt sind.
Ob Apple tatsächlich einen Entwickler-Standort in der Schweiz aufbaut, zuletzt in grösserer Zahl ETH-Absolventen gewinnen konnte und hierzulande Forschungen im Umfeld der visuellen Navigation betreibt, ist aber unklar. Apple selbst teilt auf Anfrage nur mit: "Kein Kommentar".
Roland Siegwart, Professor für Autonomous Systems an der ETH freut sich indes über die Beliebtheit der weltweit zu den Besten gehörenden Zürcher Hochschule. Auf Anfrage bestätigt er den Abgang von fünf seiner ausgewiesenen Spezialisten. Sie seien zu grossen internationalen Konzernen gegangen, wie er sagt. Er nennt zwar Google und Apple als Beispiele, kann aber nicht bestätigen, dass Apple in der Schweiz einen Forschungsstandort aufbaut.
Er sieht diese Entwicklung übrigens durchaus positiv, zumal damit die Attraktivität von Forschung und Lehre an der ETH unterstrichen wird. Auch weiss er, dass viele der einstigen ETH-Absolventen ihre künftigen Arbeitgeber keineswegs nur aufgrund des Geldes wählen. Zentrales Motiv sei in der Regel ein spannendes Arbeitsfeld, wie er anfügt. (vri)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zürcher 3D-Druck-Startup sammelt 4 Millionen Dollar

Das ETH-Spin-off Scrona hat eine neue Drucktechnologie entwickelt. Mit der Aufnahme eines Wandeldarlehens soll diese weiterentwickelt und kommerzialisiert werden.

publiziert am 10.7.2024
image

Schweiz ist Innovationsführer in Europa

Die EU lobt den Forschungsstandort Schweiz in einem Bericht zur Innovation. Abstriche gibt es hingegen für wenige Technologien mit Bezug zur Umwelt.

publiziert am 10.7.2024
image

Unispital Basel wird zur "Basel Wearable Clinic"

Herzrhythmus-Patientinnen und -Patienten können ihre EKG-Daten von Smartwatches neu digital übermitteln. Das soll Diagnosen vereinfachen.

publiziert am 9.7.2024 2
image

Blick in die Zukunft: KI, Quantum & das Metaverse

Die IT-Welt entwickelt sich aktuell so rasant wie kaum ein anderer Bereich. Künstliche Intelligenz bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, um Prozesse zu beschleunigen und Anwendungen zu automatisieren. Aber auch andere Technologien erhalten immer mehr Beachtung und versprechen Potenziale.