Fortinet Schweiz wächst

20. März 2013 um 13:48
  • security
  • fortinet
  • geschäftsleitung
  • schweiz
image

Umsatz um knapp 50 Prozent gesteigert.

Umsatz um knapp 50 Prozent gesteigert.
Der auf Netzwerk-Security spezialisierte Hersteller Fortinet legt in der Schweiz zu. Laut einer Mitteilung hat das Unternehmen im vergangenen Jahr die Mitarbeiteranzahl in der Schweiz und in Österreich von sechs auf zwölf verdoppelt. Im laufenden Jahr sollen weitere Spezialisten in den Bereichen System Engineering und Inside Sales hinzukommen.
Der Anbieter von Network Security Appliances und Unified Threat Management (UTM) schreibt, dass Fortinet laut dem Marktforscher IDC in den ersten drei Quartalen 2012 in der Schweiz einen UTM-Marktanteil von 20,9 Prozent hatte, in Österreich sind es 24,8 Prozent. Konzernweit ist Fortinet letztes Jahr um 23 Prozent gewachsen. In der Schweiz stieg der Umsatz noch stärker: Um 49 Prozent wuchs der Umsatz hierzulande. In Österreich waren es 34 Prozent.
Fortinet ist seit 2002 in der Schweiz tätig. Zu den Kunden gehören unter anderem die Universität St. Gallen, Migros sowie das Schweizerische Rote Kreuz. Mittlerweile kann Fortinet in den alpinen Ländern auf ein Netzwerk von 800 registrierten Partnern zurückgreifen. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft forciert MFA für Azure

Die Multi-Faktor-Authentifizierung soll die Sicherheit beim Cloud-Angebot erhöhen. Microsoft will einen Grossteil seiner Nutzer zum MFA-Glück zwingen.

publiziert am 24.5.2024
image

So werden öffentliche Verwaltungen in Cyber­sicher­heit geschult

Seit Ende 2023 steht Kantonen und Gemeinden ein neues "E-Learning Cyber"-Tool der KKJPD zur Verfügung. Wird es auch genutzt? Wir haben bei Verwaltungen und dem Projektleiter nachgefragt.

publiziert am 24.5.2024 1
image

Ransomware-Angriff auf Radio Top und Tele Top

Aufgrund eines Verschlüsselungstrojaners können nicht alle Sendungen des Medienhauses wie geplant ausgestrahlt werden.

publiziert am 22.5.2024
image

Bundesrat definiert zahlreiche Ausnahmen für Meldepflicht bei Cybervorfällen

Die Verordnung über die Cybersicherheit regelt unter anderem, wie die Meldepflicht für Cyberangriffe bei kritischen Infrastrukturen umgesetzt wird. Ausserdem wird ein neues Security-Gremium ins Leben gerufen.

publiziert am 22.5.2024 4