Foster tritt ab, Spierkel neuer Ingram-CEO

7. April 2005, 08:32
  • international
  • ingram micro
image

Kent Foster zieht sich in den Verwaltungsrat von Ingram Micro zurück. Sein Nachfolger als CEO wird der in Europa wohlbekannte Greg Spierkel.

Kent Foster zieht sich in den Verwaltungsrat von Ingram Micro zurück. Sein Nachfolger als CEO wird der in Europa wohlbekannte Greg Spierkel.
Der weltweit grösste IT-Grosshändler Ingram Micro gibt sich eine neue Führungsspitze. Kent Foster, der vor fünf Jahren zu Ingram Micro stiess und ein hartes Programm zur Verbesserung der Rentabilität durchzog, wird per 1. Juni Vorsitzender des Verwaltungsrates ohne operative Funktionen.
Sein Nachfolger als CEO wird Greg Spierkel. Der 48-jährige stiess 1997 zu Ingram Micro als Leiter der Asien-Pazifik-Operationen. 1999 wurde er zum Chef der Europa-Organisation ernannt. Im März 2004 wechselte Spierkel wieder in die USA zurück. Spierkel hat bei Ingram Micro Europa einiges bewegt. So zentralisierte er die Logistik des Distis in ganz Skandinavien an einem Standort und installierte in den einzelnen Ländern einzig noch Verkaufsniederlassungen.
Kevin Murai wird als COO (Chief Operating Officer) eingesetzt. Der 41-jährige Murai ist seit 1988 bei Ingram Micro. Er startete als CIO von Ingram Micro Kanada. Sowohl Spierkel wie Murai sollen Mitglied des Verwaltungsrats (Board of Directors) des Mega-Distis werden. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022