Fotohochzeit: Pentax Ricoh Imaging Company gegründet

5. Oktober 2011, 13:04
  • international
  • ricoh
image

Nach der offiziellen Übernahme von Pentax am 1.

Nach der offiziellen Übernahme von Pentax am 1. Oktober stellt Ricoh das Geschäft mit Kameras und Objektiven der neuen Tochter unter den Namen Pentax Ricoh Imaging Company Ltd. mit Sitz in Tokio neu auf, womit die Traditionsmarke Pentax als Fahnenträger erhalten bleiben soll.
Nach Erwerb der ausstehenden Pentax-Anteile von dem Brillen- und Linsenhersteller Hoya ist die am 1. Juli angekündigte Übernahme nun abgeschlossen. Zuvor wurde die europäische Organisation von Pentax Imaging Systems Business in die Pentax Imaging Corporation überführt.
Der britischen 'bjp-online.com‘ zufolge hat Ricoh für Pentax 77 Millionen Pfund hingeblättert und in einer gemeinsamen Erklärung mit Hoya drei Bereiche genannt, die bei der Übernahme von besonderem Interesse waren: Das sind einmal Digitalkameras speziell mit Blick auf das als Wachstumsmarkt erkannte Segment von Modellen mit Wechselobjektiven, zum Zweiten Mehrwertdienste zum Betrachten, Speichern und Bearbeiten von Fotos und zum Dritten das Bildarchiv-Business.
Wie Ricoh mitteilte, wolle man mit Gründung des neuen Unternehmens das Geschäft mit Consumer-Produkten und entsprechenden Services stärken. Das könnte auch bitter nötig sein, nachdem Nikon und Sony gerade erst neue spiegellose Systemkameras vorgestellt haben. Ob es gelingt, im Bund mit Pentax die nötige Dynamik zu entwickeln, ist laut bjp noch abzuwarten. (Klaus Hauptfleisch)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022