France Télécom will TeliaSonera kaufen

5. Juni 2008, 09:41
  • telco
  • übernahme
image

Angebot steht bei 50 Milliarden Franken. TeliaSonera möchte mehr.

Angebot steht bei 50 Milliarden Franken. TeliaSonera möchte mehr.
France Télécom hat heute Morgen den Beginn von offiziellen Übernahmeverhandlungen mit TeliaSonera bekannt gegeben. Gerüchte über mögliche Übernahmeabsichten des französische Telekomriesen tauchten bereits vor zwei Monaten auf.
Der französische Telekomriese hat nun dem Verwaltungsrat von TeliaSonera ein aus Aktien und Bargeld bestehendes Angebot unterbreitet, das beim jetzigen Kurs der France-Télécom-Aktie einem Kaufpreis von 252 Milliarden Schwedischen Kronen, knapp 50 Milliarden Franken, entsprechen würde. Ein offizielles öffentliches Angebot an die Aktionäre des schwedischen Telcos soll aber erst erfolgen, wenn eine Einigung mit dem Verwaltungsrat erzielt wurde.
Eine solche Übereinkunft scheint aber noch in weiter Ferne. Der TeliaSonera-Verwaltungsrat wies die Offerte, die einem Aufpreis von rund 39 Prozent auf den gegenwärtigen Aktienkurs von TeliaSonera entspricht, sofort nach der Bekanntgabe als völlig ungenügend zurück. VR-Präsident Tom von Weyermann kommentierte, dass sie sein Unternehmen "substantiell" unterbewerte.
Falls der Zusammenschluss doch zustande kommt, würde daraus der nach Umsatz gesehen grösste Telekommunikationskonzern Europas entstehen. Weltweit gesehen wäre France Télécom/TeliaSonera mit rund 237 Millionen Kunden in 30 Ländern der viergrösste Telco. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zendesk verkauft sich für 10 Milliarden Dollar an Investoren

Vor wenigen Wochen noch erklärte der Anbieter von Kundenservice-Lösungen, man wolle unabhängig und an der Börse bleiben.

publiziert am 27.6.2022
image

EU wirft wohl einen Blick auf VMware-Übernahme

Befürchtet wird eine eingehende Prüfung durch die Wettbewerbshüter, die den 69-Milliarden-Deal stark verzögern könnte.

publiziert am 24.6.2022
image

Podcast: 5G und Glasfaser – wer soll beim Ausbau mitreden?

Wir waren am Telekom-Gipfel des Branchenverbands Asut und nehmen die Themen kritische Infrastruktur, 5G und Glasfaser auf. Die Telcos sagen: Finanzierung ja, hereinreden nein. Das geht nicht auf.

publiziert am 24.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022