Französische Grossbank wird Crealogix-Kunde

26. September 2013, 13:03
  • rechenzentrum
  • crealogix
  • frankreich
image

Der Zürcher Softwarehersteller Crealogix expandiert weiter ins Ausland.

Der Zürcher Softwarehersteller Crealogix expandiert weiter ins Ausland. Eine der grössten französischen Banken hat entschieden, die komplette CLX.E-Banking 2.0 Software Suite von Crealogix einzuführen sowie ihre Kunden mit den Sicherheitsprodukten auszurüsten.
Die in Frankreich ansässige Bank wird ab 2014 das gesamte Portfolio für mobiles und stationäres Online-Banking schrittweise in verschiedenen Ländern lancieren. Dazu gehören laut einer Medienmitteilung zahlreiche europäische und asiatische Länder. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022
image

Wie es um das lange geplante Armee-RZ steht

Das VBS hat seinen "Projektbericht 2021" publiziert. Die Fertigstellung des Rechenzentrums "Kastro II" verzögert sich weiter.

publiziert am 20.4.2022