Französischer Autobauer setzt auf Linux von Novell

30. Januar 2007 um 16:25
    image

    In einem auf mehrere Jahre angelegtem Abkommen hat PSA Peugeot Citroen Novell den Auftrag für bis zu 20'000 Linux Desktops und 2500 Linux Server erteilt.

    In einem auf mehrere Jahre angelegtem Abkommen hat PSA Peugeot Citroen Novell den Auftrag für bis zu 20'000 Linux Desktops und 2500 Linux Server erteilt. Als sehr gut unterstützt und extrem anwenderfreundlich bezeichnete ein Firmensprecher des zweitgrössten europäischen Automobilhersteller die offerierte Suse Enterprise Desktop-Lösung. Kostenvorteile und die nahtlose Integration in die bestehende Windows-Umgebung seien zudem die wesentlichen Punkte in der Entscheidung für Linux und Novell gewesen. (tm)

    Loading

    Mehr erfahren

    Mehr zum Thema

    image

    Rivella modernisiert Datenspeicherung mit HPE.

    Als bei Rivella das wichtige Storage-System erneuert werden musste, implementierte Bechtle zwei HPE Alletra Storages mit der HPE GreenLake Technologie und übernahm den Service dazu. Das neue System von Hewlett Packard Enterprise überzeugt durch herausragende Leistung bei hoher Datenverfügbarkeit.

    image

    Luzern will neue Online-Steuerlösung beschaffen

    Die Software solch durch eine webbasierte Lösung ersetzt und ins Kantonsportal integriert werden. In anderen Kantonen bietet dies der bisherige Dienstleister schon an.

    publiziert am 17.5.2024
    image

    Vogt am Freitag: Passierschein A38

    Anstatt eine Medienanfrage zu beantworten, verweist eine Behörde auf das Simap-Frageforum. Die Geschichte erinnert mich an einen Asterix-Film.

    publiziert am 17.5.2024 2
    image

    Sandra Peier wechselt zu Bossinfo

    Die ehemalige Geschäftsführerin von Europa 3000 wird Deputy Head of Boss Maintenance.

    publiziert am 17.5.2024