Frédéric Longatte wird CEO von Secutix

22. Juni 2015, 11:57
  • people & jobs
  • elca
  • accenture
image

ELCA-CEO Cédric Moret war bisher Geschäftsführer von ELCA und der Tochter Secutix.

ELCA-CEO Cédric Moret war bisher Geschäftsführer von ELCA und der Tochter Secutix. Nun bekommt letzteres Unternehmen mit Frédéric Longatte einen eigenen CEO. Er wird seine neue Position bei Secutix am 22. Juni übernehmen. In seiner neuen Funktion beim Ticketingspezialisten soll Longatte die Geschäftsentwicklung in Europa, insbesondere in den Bereichen Sportveranstaltungen, Kultur, Städtetourismus und öffentlicher Verkehr vorantreiben.
Zu den Kunden von Secutix zählen unter anderem die UEFA, die Pariser Oper, die Messe Berlin, SNCF und das Paléo Festival.
Frédéric Longatte war zuletzt bei Accenture während vier Jahren für SaaS und den Vertrieb verantwortlich. In dieser Funktion verantwortete er Investitionen und schloss strategische Partnerschaften mit SaaS-Unternehmen. Zuvor war Longatte in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen Vertrieb, Softwareentwicklung und Professional Services tätig. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023