Freiburger Ex-IT-Chef geht zu Bedag

9. Juli 2013, 14:01
  • people & jobs
  • bedag
image

Bedag holt Roland Marro und Fred Wenger an Bord. Spyros Papadimitriou und Edwin Wiedmer verlassen den IT-Dienstleister.

Bedag holt Roland Marro und Fred Wenger an Bord. Spyros Papadimitriou und Edwin Wiedmer verlassen den IT-Dienstleister.
Anfang dieses Jahres war Roland Marro als Direktor des Amts für Informatik und Telekommunikation (ITA) des Staates Freiburg zurückgetreten durch einen Mitarbeitenden herrschte.
Papadimitriou geht
Nun tritt der Deutschfreiburger beim Berner IT-Dienstleister Bedag Anfang Oktober die Stelle des Leiter IT-Services (ITS) an. Er kenne viele bestehende und potenzielle Kunden, schreibt Bedag. Der 50-Jährige arbeitete vor seiner Karriere beim Kanton Freiburg bei Swisscom, im VBS und bei IBM.
Marro folgt auf Spyros Papadimitriou, der das Unternehmen nach zwölf Jahren Ende Oktober verlässt. Papadimitriou war auch Stellvertreter des CEO. Diese Funktion übernimmt Peter Schori.
Edwin Wiedmer wird pensioniert
Ausserdem geht bei Bedag Edwin Wiedmer, Bereichsleiter Basisbetriebszentrum, im August 2014 vorzeitig in Pension.
Auf ihn folgt per 1. Januar 2014 Fred Wenger, der bereits von Januar 2007 bis Juni 2010 für Bedag im Operation Management sowie im Enterprise Server Management arbeitete. Vor seiner ersten Anstellung bei Bedag war Wenger als Bereichsleiter beim Kantonalen Amt für Informatik (Kaio) in Bern tätig gewesen. Aktuell ist er Head of Process Engineering beim Industrieunternehmen Meyer Burger. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022