FSC: Special Bid-Bedingungen innert 24-Stunden

15. Dezember 2005, 14:27
    image

    Fujitsu Siemens Computers lanciert "Special Bid Tool" auf dem Web.

    Fujitsu Siemens Computers lanciert "Special Bid Tool" auf dem Web.
    Bei manchen Herstellern ist es ja scheints notorisch mühsam und langwierig, wenn man als Reseller erfahren will, was für Preise man in einem grösseren Projekt offerieren kann. Fujitsu Siemens Computers will dem nun Abhilfe schaffen und hat ein in seinem Partnerportal integriertes "Special Bid Tool" online gestellt.
    Das Special Bid-Tool können FSC-Partner für Projekte ab 50'000 Franken benutzen. Nachdem Partner alle notwendigen Daten eines Projekes vollständig eingegeben haben, verspricht FSC, erhalten sie innerhalb von 24 Stunden ihren Special Bid. Alle Angaben zu einem Projekt sollen dabei von FSC komplett vetraulich gehandhabt werden.
    "Mit der Einführung dieses sehr einfach zu bedienenden Tools ermöglichen wir unseren Partnern, ihren Kunden ein sehr preisaggressives Angebot zu erstellen und damit ihre Projektgewinn-Chancen massiv zu erhöhen. Damit stärken wir unsere Partner und unterstreichen erneut unser klares und uneingeschränktes Commitment zum indirekten Vertriebsweg", meinmte dazu Roger Semprini, Managing Director & Vice President Austria/Switzerland von Fujitsu Siemens Computers.
    Auf dem Partnerportal von FSC finden sich auch weitere Tools und Informationen für Partner, zum Beispiel aktuelle Aktionsübersichten (value4you-Aktionssysteme), Zugriff auf die aktuellen Preislisten, Bestellmöglichkeiten für Miet- und Leihsysteme, Informationen über die Produkteverfügbarkeit bei den Distributoren oder Abverkaufslisten der Distributoren. (Hans Jörg Maron)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023