FTTH: Jetzt ist auch Biel dran

16. Juni 2011 um 11:36
  • telco
  • fibre to the home
  • swisscom
image

Swisscom startet den Ausbau des Bieler Glasfasernetzes, wie der grösste Schweizer Telco mitteilt.

Swisscom startet den Ausbau des Bieler Glasfasernetzes, wie der grösste Schweizer Telco mitteilt. So sollen die rund 32'000 Bieler Wohnungen und Geschäfte in den kommenden fünf Jahren an das schnelle Netz angeschlossen werden. Die ersten Bielerinnen und Bieler sollen die Glasfaserangebote von Swisscom im Spätsommer 2011 nutzen können.
Der Ausbau wird zunächst von Swisscom alleine vorangetrieben. Das Unternehmen stehe jedoch einer Zusammenarbeit mit Energie Service Biel aufgeschlossen gegenüber, heisst es in der Mitteilung. Beide Unternehmen führten bereits Gespräche über ein abgestimmtes Vorgehen. In Biel zieht Swisscom, wie überall wo der Glasfaserbau unter der Ägide des ehemaligen Monopolisten steht, jeweils vier Fasern zu jedem Hausanschluss. (pk)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

José Jiménez wird neuer Sales Manager von Peoplefone

Jiménez leitet die neuen Bereiche Mobile und Internet. Zuvor war er für Cancom, Sunrise und Swisscom tätig.

publiziert am 11.4.2024
image

Salt machte 2023 mehr Umsatz und Gewinn

Sowohl die Mobilfunk- als auch die Breitbandsparte sind gewachsen. Verantwortlich dafür waren die vielen Neukundinnen und -kunden des Unternehmens.

publiziert am 26.3.2024
image

Was Informatiker­innen und ICT-Spezia­listen verdienen

Eine Erhebung des Bundesamts für Statistik zeigt, dass die Medianlöhne in der IT deutlich höher sind als in anderen Branchen.

publiziert am 19.3.2024 3
image

Sunrise kauft Kabel­netz rund um Lausanne

Der Lausanner Versorger SIL will sich auf Investitionen in der Stadt fokussieren und veräussert das Kabelnetz in zehn umliegenden Gemeinden.

publiziert am 15.3.2024