FTTH: Swisscom-Roboter gewinnt Innovationspreis

26. Februar 2010, 09:34
  • telco
  • swisscom
  • glasfaser
  • fibre to the home
image

Anlässlich der Fiber to the Home (FTTH) Konferenz in Lissabon hat Swisscom den "Innovation Award" des FTTH Council Europe in der Kategorie "Deployment & Operation" gewonnen.

Anlässlich der Fiber to the Home (FTTH) Konferenz in Lissabon hat Swisscom den "Innovation Award" des FTTH Council Europe in der Kategorie "Deployment & Operation" gewonnen. Laut einer Mitteilung bekam Swisscom diese Auszeichnung für die Entwicklung eines Kabeleinzugsroboters (Foto, wie gewünscht), der erstmals an der ITU Telecom World 2009 in Genf vorgestellt wurde.
Der Roboter vereinfache das Verlegen der Glasfaserkabel massiv, so Swisscom. Je nach lokalen Bedingungen (Zustand der Leitungsrohre, Platzverhältnisse) könnten mit dem Roboter die Tiefbauarbeiten beim Glasfaserausbau um bis zu 50 Prozent reduziert werden.
Ein solcher Roboter ist bereits im Einsatz. Ab April 2010 werden fünf weitere folgen. Der Roboter soll in Zukunft so oft wie möglich eingesetzt werden, nicht nur beim Glasfaserausbau, sondern auch bei Reparaturen im bestehenden Netz. Swisscom vertreibt den Roboter auch für andere Netzbau-Unternehmen über die Firma Plumettaz in Bex. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

EPD-Betreiber Axsana wechselt Technikprovider

Nach der Beteiligung der Schweizer Post an Axsana wechselt die Stammgemeinschaft Ende Monat von Swisscom zur Post. Der Telco zieht sich aus dem EPD-Geschäft zurück.

publiziert am 15.9.2022 6
image

Digital X: Smart City, IoT und Tele-Tattoos

An der Kölner Messe sollen IT-Trends und Innovationen greifbar werden. Inside-it.ch hat sich unters Publikum der Digital X gemischt.

publiziert am 14.9.2022