Fuchs übernimmt das Steuer bei Econis

6. August 2015, 12:17
  • people & jobs
  • econis
  • management
image

Wechsel in der Geschäftsleitung von Econis: Toni Fuchs folgt auf Hans Blindenbacher.

Wechsel in der Geschäftsleitung von Econis: Toni Fuchs folgt auf Hans Blindenbacher.
Der Econis-Mitgründer und langjährige Geschäftsführer Hans Blindenbacher übergibt den Stab an Toni Fuchs: Per Anfang August hat Fuchs die Geschäftsführung sowie den Vorsitz der Geschäftsleitung des Dietiker IT-Dienstleisters inne. Blindenbacher übernimmt gemäss einer Mitteilung die Funktion als Delegierter des Verwaltungsrates und verbleibt in der Geschäftsleitung. Er beibt operativ tätig, wobei er sich auf die Umsetzung der Wachstumsstrategie, auf Innovationen sowie die Pflege bestehender Kundenbeziehungen fokussieren werde.
Der neue Geschäftsführer Toni Fuchs hatte bis anhin die Leitung des Professional Service inne. Auf ihn folgt Marius Beck, der zuletzt bei Aconis als Leiter Netzwerk & Security tätig war. Das Management und die operativen Strukturen des Unternehmens bleiben unverändert, heisst es weiter. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023