Fünf neue Eigentümer bei Zühlke, darunter der neue CEO

3. Juli 2018, 14:06
  • people & jobs
  • zühlke
  • management
  • channel
image

"Zühlke erhält Mitte 2018 voraussichtlich eine (teilweise) neue Führungsriege", so --https://www.

"Zühlke erhält Mitte 2018 voraussichtlich eine (teilweise) neue Führungsriege", so die Ankündigung des Dienstleisters letzten November. Aus dem "voraussichtlich" ist per erstem Juli ein "definitiv" geworden. Nicolas Durville ist neuer CEO von Zühlke Schweiz und Philipp Sutter nun Verwaltungsratspräsident der Zühlke Gruppe. Soweit so gut, denn alles andere wäre eine Überraschung gewesen.
Was man nicht wusste: Durville ist gleichzeitig auch neuer Partner bei Zühlke geworden, also Miteigentümer. "Zühlke befindet sich als nicht öffentlich gehandeltes Unternehmen im Besitz von rund 50 Partnern. Aus Sicht des Verwaltungsrats ist es sinnvoll, wenn C-Level den Status eines Partners haben und damit Miteigentümer von Zühlke sind", so Zühlke-Sprecher Tobias Bühlmann auf Anfrage.
Er ergänzt, dass man im Zuge des Wechsels an der Unternehmensspitze und im Verwaltungsrat fünf neue Schweizer Partner hat. Neben Durville handelt es sich um Donat Hauser (Principal Consultant), Boris Langer (Senior Head Competence Unit), Michael Qvortrup (Principal Consultant) sowie Claudio Schödler (Senior Business Solution Manager) von Zühlke Schweiz.
Wieviel man als Partner investiert, gibt Zühlke nicht bekannt.
"Wir sind stolz auf unser Team von Partnerinnen und Partnern, zu denen CEOs und Mitarbeitende aus allen Zühlke Ländergesellschaften gehören. Unsere Partner bilden eine starke Basis und sorgen dafür, dass Zühlke im Markt unabhängig agieren kann", sagt Neu-VRP Philipp Sutter dazu. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022