Fünf neue Partner für Magnolia

4. September 2013, 14:15
  • business-software
  • channel
  • schweiz
image

Der Basler CMS-Hersteller Magnolia hat fünf neue Partner aus Spanien, Lateinamerika, Deutschland, Österreich und der Schweiz an Bord geholt: Cysnet mit Hauptsitz in Pamplona in Nordspanien ist als Entwickler von Web-Anwendungen auf den Gesundheitsmarkt spezialisiert.

Der Basler CMS-Hersteller Magnolia hat fünf neue Partner aus Spanien, Lateinamerika, Deutschland, Österreich und der Schweiz an Bord geholt: Cysnet mit Hauptsitz in Pamplona in Nordspanien ist als Entwickler von Web-Anwendungen auf den Gesundheitsmarkt spezialisiert. Edicos mit Standorten in Deutschland sowie Rapperswil-Jona ist ein Dienstleister mit Fokus auf Corporate Websites und Informationsportalen. Die Webagentur Ilscipio aus dem deutschen Giessen hat sich auf den Online- und mobilen Handel spezialisiert. Das ebenfalls deutsche Unternehmen Interone ist auf digitale Kommunikation mit Schwerpunkt auf Kampagnen, digitalen Dienstleistungen und dem Aufbau von Plattformen spezialisiert. Schliesslich ist auch die Münchner Agentur Ray Sono, die auf User Experience (UX) und Usability, sowie Java-Webanwendungen und CMS spezialisiert ist, neuer Magnolia-Partner. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Panasonic ernennt neuen Verkaufsleiter für die Schweiz

Oliver Schefer wird ab 2023 die Position des Manager Sales CE für die Schweiz bekleiden. Er berichtet direkt an DACH-Country-Manager Philip Maurer.

publiziert am 29.11.2022