Fürstliche Entlöhnung Apothekers als neuer HP-Chef

4. Oktober 2010, 15:11
  • people & jobs
  • lohn
  • oracle
  • verwaltungsrat
  • sap
image

Antrittsbonus von vier Millionen Dollar. Ausserdem 2,9 Millionen allein für Umzugskosten. Oracle-Chef Ellison "sprachlos" über die Ernennung Apothekers.

Antrittsbonus von vier Millionen Dollar. Ausserdem 2,9 Millionen allein für Umzugskosten. Oracle-Chef Ellison "sprachlos" über die Ernennung Apothekers.
Der ehemalige SAP-Chef und designierte HP-CEO Lèo Apotheker lässt sich seinen Einstieg beim amerikanischen Computerbauer gut bezahlen. Wie aus einer Mitteilung des Konzerns an die US-Börsenaufsicht hervorgeht, erhält Apotheker allein im November einen Antrittsbonus von vier Millionen US-Dollar, eine Pauschale von 2,9 Millionen Dollar für Umzugskosten und eine Entschädigung von 1,7 Millionen Dollar für das Konkurrenzverbot. Das Grundsalär soll in den ersten zwei Jahren rund 1,2 Millionen Dollar betragen, ergänzt durch auf mehrere Jahre verteilte Optionen auf mehrere hunderttausend HP-Aktien. Dazu kommen weitere Bonuszahlungen, die nach diversen Berichten zwischen 200 und 500 Prozent des Grundsalärs betragen können.
Oracle-Chef Larry Ellison ist derweil "sprachlos" über die Wahl von Apotheker zum neuen HP-Chef, wie er in einem E-Mail an das 'Wall Street Journal' schrieb. Anstatt auf starke HP-interne Kandidaten zu setzen, habe man sich für jemanden entschieden, "der gefeuert wurde, weil er bei SAP so einen schlechten Job gemacht hat", so Ellison weiter. Keiner der HP-Verwaltungsräte besitze viele Aktien des Computerkonzerns, so hätten diese auch nicht viel zu verlieren. "Der HP-Verwaltungsrat muss nun umgehend geschlossen zurücktreten. Der Wahnsinn muss ein Ende haben", polterte Ellison weiter im E-Mail. Eine HP-Sprecherin wollte die Aussagen Ellisons gegenüber dem 'WSJ' nicht kommentieren, diese würden die Ehre einer Antwort nicht verdienen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Neuer Huawei-Chef für die Schweiz

Michael Yang folgt auf den ehemaligen Schweiz-Chef Haitao Wang im Rahmen einer normalen Rotation. Ausserdem hat die Reorganisation in Europa keine Auswirkungen auf die Schweiz

publiziert am 30.11.2022
image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022