Fujitsu kämpft mit der Margensituation

28. Oktober 2009, 14:38
  • international
  • fujitsu
  • geschäftszahlen
image

Fujitsu hat im zweiten Quartal seines Finanzjahrs 2009, das am 30 September endete, einen Reingewinn von 72,4 Milliarden Yen (etwa 810 Millionen Franken) erzielt.

Fujitsu hat im zweiten Quartal seines Finanzjahrs 2009, das am 30 September endete, einen Reingewinn von 72,4 Milliarden Yen (etwa 810 Millionen Franken) erzielt. Im ersten Quartal machte der japanische Elektronikriese noch einen Verlust von 29,1 Milliarden Yen, im gleichen Quartal des letzten Jahres resultierte ein Gewinn von lediglich 4,2 Milliarden Yen. Der Umsatz sank verglichen mit dem gleichen Quartal des Vorjahrs um 10,5 Prozent auf 1142 Milliarden Yen.
Den Gewinnsprung verdankte Fujitsu allerdings vor allem Sondergewinnen aus dem Verkauf von Aktien. Die Japaner kämpfen weiterhin um eine Verbesserung ihrer recht kleinen operativen Marge. Das zweite Quartal bedeutete in dieser Beziehung zumindest einen Fortschritt verglichen mit dem ersten Quartal, in dem ein operativer Verlust von 37,1 Milliarden Yen enstand. Mit 18,9 Milliarden Yen lag der operative Gewinn aber um 42 Prozent unter dem Wert des Vergleichsquartals im Vorjahr.
Für das gesamte Geschäftsjahr 2009 prognostiziert der japanische Konzern ein operatives Einkommen von 90 Milliarden Yen bei einem Umsatz von rund 4800 Milliarden Yen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 1
image

Siemens Schweiz profitiert vom Digitalisierungsboom

Die Schweizer Gesellschaften des Mischkonzerns haben im letzten Geschäftsjahr 2,9 Milliarden Franken umgesetzt. Digital Industries hat einen Wachstumsschub verzeichnet.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022