Fujitsu mit Lenovo: Ende der deutschen PC-Industrie?

28. Oktober 2016 um 07:50
image

Der japanische PC-Hersteller will den eigenen Brand behalten.

Der japanische PC-Hersteller will den eigenen Brand behalten.
Der japanisch-deutsche Hersteller und IT-Dienstleister Fujitsu bestätigte gestern Gespräche mit dem chinesischen Konkurrenten Lenovo über Zusammenarbeit im PC-Business. Man werde die eigene Marke auf jeden Fall aber behalten, bekundete Fujitsu gemäss einem Bericht von 'Reuters'.
In einer allfälligen Allianz gehe es um Design und Produktion von PCs und Notebooks. Das Ziel sei die Stärkung der Marke Fujitsu. "Die Grösse ist entscheidend, wenn es um die Reduktion der Kosten geht", zitiert Reuters Fujitsu-Chef Tatsuya Tanaka.
Ob es tatsächlich nur um eine Kooperation geht, oder ob Fujitsu das PC-Business gar verkaufen wird, ist nicht so klar. 'Reuters' berichtete schon Anfang Monat, dass der japanische Riese das PC-Geschäft an Lenovo verkaufen könnte. Gemäss der Nachrichtenagentur ist Bank of Japan in die Gespräche involviert.
Zuvor bemühten sich Fujitsu, Toshiba und Vaio (ehemals Sony) um die Zusammenlegung ihrer im weltweiten Massstab schwächelnden PC-Geschäfte.
Fujitsu produziert auch PCs in Deutschland. Die deutschen Operationen stammen aus dem ehemaligen Joint-Venture mit Siemens, Fujitsu Siemens. 2008 zog sich Siemens aus dem Joint-Venture zurück. Wenn Fujitsu tatsächlich sein PC-Geschäft an Lenovo verkauft, würde dies wohl das endgültige Ende für die deutsche PC-Industrie bedeuten. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

"Die Marge im Server- und im Storage-Geschäft ist noch nicht ganz so im Elend"

Michael Berchtold verantwortet bei Lenovo das Datacenter-Geschäft. Im Interview sagt er, warum das As-a-Service-Geschäft noch nicht so brummt und was er sich für 2024 wünscht.

publiziert am 31.1.2024
image

Die Neuheiten der CES im Überblick

Während sich an der Tech-Messe in Las Vegas alles um Künstliche Intelligenz dreht, haben die Hersteller ihre neusten Geräte präsentiert. Wir liefern eine Übersicht.

publiziert am 11.1.2024
image

Michael Berchtold wechselt zu Lenovo

Nach einer Rochade in der Schweizer Geschäftsleitung hat Lenovo einen neuen Leiter für die Infrastructure Solutions Group ernannt.

publiziert am 17.10.2023
image

Adrian Turrin soll Lenovo-Sales koordinieren

Der bisherige Manager der Infrastructure Solution Group von Lenovo Schweiz soll sein Team und das der Intelligent Device Group zusammenführen.

publiziert am 26.9.2023