Fujitsu Schweiz hat einen neuen Head of Product Sales

22. April 2020, 14:54
  • channel
  • it-anbieter
  • sesselwechsel
  • people & jobs
image

Stephan Ludwig übernimmt die Leitung des Produkt- und Channel-Geschäfts in der Schweiz. Er folgt auf den Fujitsu-Veteranen Martin Nussbaumer.

Seit Anfang April ist Martin Nussbaumer bei Fujitsu Schweiz als Strategischer Partner Manager tätig, wie aus seinem Xing-Profil hervorgeht. Davor hatte er als Head of Product Sales die Leitung des Channel-Geschäfts inne.
Auf Anfrage teilt das Unternehmen mit, dass im Rahmen einer strategisch geplanten Nachfolgeregelung Stephan Ludwig per 1. April die Funktion als Head of Product Sales bei Fujitsu Schweiz übernommen hat. Nussbaumer werde Ludwig in den nächsten Wochen beratend zur Seite stehen, um den Übergangsprozess zu regeln, so Fujitsu.
Ludwig stiess im Herbst 2019 als Head of Data Center Solutions Sales zu Fujitsu Schweiz. Bis 2014 stand er 16 Jahre lang für IBM im Einsatz und anschliessend arbeitete er bei Phillips, wie aus seinem Linkedin-Profil hervorgeht. Ludwig sei ein erfahrener IT-Sales-Fachmann, sagt Wilhelm Petersmann, Managing Director Fujitsu Österreich und Schweiz. "Mit dieser internen Nachfolgeregelung garantieren wir Kontinuität und Know-how-Transfer", fügt er an.
image
Martin Nussbaumer
Nussbaumer arbeitet gemäss seinem Xing-Profil seit 1999 bei Fujitsu Schweiz. Ab sofort werde er sich um den Ausbau des Bereichs Strategische Partner kümmern, erklärt das Unternehmen. 
Zu diesen gehören unter anderem Astrasys, Bechtle, Business Network Communications BNC, BWO Systems oder Diwega. "Der Ausbau solcher Partnerschaften ist ein strategischer Bestandteil unser Produktstrategie. Wir bedanken uns bei Martin Nussbaumer für seine Bereitschaft, seine grosse Erfahrung und sein Netzwerk in diese neue Rolle einzubringen", so Petersmann.

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023