Fujitsu Siemens steigt aus PDA und GPS-Markt aus

13. August 2007, 08:08
    image

    Gemäss einem Bericht des deutschen Channelmagazins 'ChannelPartner' gibt Fujitsu Siemens seine "Pocket Loox"-Produktlinie auf und will sich bis Ende 2007 aus dem Markt für PDAs, WLAN-Handhelds und Navigationssysteme zurückziehen.

    Gemäss einem Bericht des deutschen Channelmagazins 'ChannelPartner' gibt Fujitsu Siemens seine "Pocket Loox"-Produktlinie auf und will sich bis Ende 2007 aus dem Markt für PDAs, WLAN-Handhelds und Navigationssysteme zurückziehen. Ein Vertreter des Unternehmens bestätigte gegenüber 'ChannelPartner' die Rückzugspläne, wollte sich aber nicht über die Gründe äussern. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

    Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

    publiziert am 26.9.2022
    image

    Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

    Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

    image

    Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

    Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

    publiziert am 23.9.2022
    image

    IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

    Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

    publiziert am 23.9.2022 1