Fulminantes Börsendebüt für Sunrise

6. Februar 2015, 08:33
  • telco
  • sunrise
image

Die Aktie des Telekommunikationskonzerns Sunrise ist am Freitag erfolgreich an der Schweizer Börse gestartet.

Die Aktie des Telekommunikationskonzerns Sunrise ist am Freitag erfolgreich an der Schweizer Börse gestartet. In den ersten Handelsminuten legte der Kurs stark zu und stieg zeitweise um fast 6 Prozent auf über 72 Franken.
Bereits die Erstnotiz lag mit 70 Franken um drei Prozent über dem Ausgabepreis von 68 Franken. Das Angebot war laut Händlern mehrfach überzeichnet gewesen.
Weil die Nachfrage so gross gewesen sei, hatte sich der Sunrise-Besitzer CVC bereit erklärt, die Erstemission um 5 Millionen Aktien aufzustocken. CVC hat somit aus dem eigenen Bestand 9,3 Millionen Aktien abgetreten. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf rund zwei Milliarden Franken. (sda/mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Für Sunrise-Angestellte gibt es 2023 mehr Lohn

Die Gewerkschaft und der Telco haben sich auf eine Lohnerhöhung von 2,6% geeinigt. Damit sollen die gestiegenen Lebenshaltungskosten abgefedert werden.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023