Fusion bei Crealogix

16. November 2012, 14:22
  • channel
  • crealogix
  • zürich
image

Die Crealogix Holding legt ihre drei operativen Tochtergesellschaften in der Schweiz zusammen.

Die Crealogix Holding legt ihre drei operativen Tochtergesellschaften in der Schweiz zusammen. Die Tochtergesellschaften Crealogix E-Banking, Crealogix E-Business und Crealogix E-Payment werden fusioniert. Die Gesellschaft tritt unter dem Namen Crealogix AG auf und hat ihren Geschäftssitz in Zürich. Laut der Medienmitteilung werden sämtliche Geschäftsbereiche beibehalten und auch die Mitarbeitenden werden weiter beschäftigt. Nur die Rechtsstruktur soll sich ändern. (lvb)
(Interessenbindung: Crealogix ist Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gibt Swisscom im Glasfaserstreit nach?

Bald können private Kundinnen und Kunden bei Swisscom wieder Glasfaser-Anschlüsse bestellen – und zwar in Form einer P2P-Anbindung.

publiziert am 6.10.2022 3
image

Bei Adesso kann man nun auch CISOs mieten

Der IT-Dienstleister erweitert sein Security-Service-Angebot.

publiziert am 6.10.2022
image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022