Gartner nennt Edorasware "cool vendor"

13. Juni 2013, 10:09
  • channel
  • bpm
  • gartner
  • business process management
image

Erfolg für die Schweizer Software-Szene: Der Berner Software-Hersteller Edorasware wird von Gartner in die jüngste Ausgabe von "Cool Vendors in Business Management" aufgenommen.

Erfolg für die Schweizer Software-Szene: Der Berner Software-Hersteller Edorasware wird von Gartner in die jüngste Ausgabe von "Cool Vendors in Business Management" aufgenommen. Das US-Beratungshaus erwähnt in "Cool Vendors" jeweils einige wenige Firmen, die als innovativ eingeschätzt werden und deren Produkte das Potential haben, den Durchbruch im Weltmarkt zu schaffen. "Cool Vendors" wird weltweit beachtet.
Edorasware hat es unter anderem in die Liste geschafft, weil man in ihrer Lösung für Business Process Management strukturierte und unstrukturierte Prozesse abbilden kann. Sie können sowohl vor Ort installiert wie auch als Cloud-Lösung bezogen werden. Gartner lobt Edorasware auch dafür, dass man Lösungen sehr rasch kreieren kann, da man Prozesse iterativ nach dem Prinzip "Design by Doing" entwickeln kann.
Edorasware wurde 2010 als Spin-Off von Mimacom gegründet. Die Nennung als "Cool Vendor" durch Gartner ist nicht nur ein Erfolg für den Start-Up und Mimacom, sondern auch einer für "Swiss Made Software". Denn Gartner ist über das Schweizer Software-Label auf Edorasware gestossen, wie uns der stolze Firmenchef Micha Kiener erzählte. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022