Gas&Com eröffnet Standort in der Westschweiz

7. Juni 2018, 05:07
  • channel
image

Gas&Com hat in Vevey einen neuen Standort eröffnet, um näher an Kunden in der Westschweiz zu rücken.

Gas&Com hat in Vevey einen neuen Standort eröffnet, um näher an Kunden in der Westschweiz zu rücken. Geleitet wird er von Donatello Gaudiosi als Regional Sales Director.
Gas&Com ist eon unabhängiger Anbieter von Telekom-Infrastruktur und vermarktet insbesondere Glasfasern, die entlang von Erdgashochdruckanlagen in der Schwiez verlegt wurden. Für deren Überwachung würden besonders strenge Sicherheitsvorschriften gelten, so das Marketinbgargument des Unternehmens. Die Sicherheit der Trassen sei sehr hoch und das Beschädigungsrisiko äusserst gering.
Zum Angebot gehören unter anderem Bandbreiten- und IP-Services sowie LWL-Verbindungen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022
image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1