Geballte IT-Prominenz am eZürich-Kick-off-Event

1. November 2010, 13:51
  • e-government
  • stadt zürich
  • ict
image

Die Stadt Zürich lädt zum Start des Ideenwettbewerbs zur Initiative eZürich zum Kick-off-Event.

Die Stadt Zürich lädt zum Start des Ideenwettbewerbs zur Initiative eZürich zum Kick-off-Event. Im Rahmen des Legislaturschwerpunkts eZürich soll Zürich bekanntlich im kommenden Jahrzehnt zum "Innovationspool und zur Pionier- und Modellstadt für ICT-Dienstleistungen und ICT-Infrastruktur" gemacht werden, wie es in einer Broschüre heisst. Mit dem Ideenwettbewerb soll die Bevölkerung in das Vorhaben involviert werden und ist aufgerufen, ihre Vorschläge und Anregungen für digitale Dienstleistungen einzureichen. Die Ergebnisse des Wettbewerbs sollen anschliessend evaluiert und ins Grobkonzept und die konkrete Ausgestaltung der eZürich-Projekte eingearbeitet werden, heisst es seitens der Stadt.
Am Donnerstag, 4. November, findet ab 19:30 Uhr im Technopark Zürich nun der Kick-Off des eZürich-Ideenwettbewerb statt. Unter den Veranstaltungsteilnehmern finden sich unter anderen Ruedi Noser (Präsident ICT Switzerland), Peter Waser (CEO Microsoft Schweiz), Eric Waltert (CEO Cisco Schweiz), Markus Nägeli (CEO Canon Schweiz), Jaques Boschung (CEO EMC Schweiz), Stefan Arn (CIO UBS Schweiz), Enrico Lardelli (CIO Postfinance), Dr. Thomas Meyer (CEO Accenture Schweiz), Daniel Ott (CIO Private Banking Credit Suisse), Michael Näf (CEO Doodle), Luzius Meisser (CoFounder Wuala), Martin Keller (CIO Kaba) und die beiden Professoren Abraham Bernstein und Gerd Schwabe von der Universität Zürich.
Interessierte können sich nach wie vor für den Event anmelden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

ALV braucht IT-Know-how für bis zu 55 Millionen Franken

In 8 Arbeitsgebieten sucht das Seco Digitalisierungs-Knowhow für die RAVs und die Arbeitslosenversicherung.

publiziert am 30.9.2022
image

Palantir übernimmt 230-Millionen-Auftrag, um US-Drohnen effizienter zu machen

Der opake Datenanalyse-Konzern des rechtslibertären Milliardärs Peter Thiel gibt auch in Europa wieder zu Reden. CEO Alex Karp inszeniert sich als kritischer Geist.

publiziert am 30.9.2022