Gegen den Strom: TeleNetfair vergrössert Ausstellungsfläche

18. Oktober 2010, 10:00
  • telco
  • netzwerk
  • glasfaser
  • messe
  • swisspro
image

Während andere Messen --/frontend/insidechannels?_d=_article&site=ic&news.

Während andere Messen stagnieren, baut die Ende Oktober wieder in Luzern stattfindende Netzwerkmesse TeleNetfair ihre Ausstellungsfläche aus. Die Anmeldungen vieler neuer im Kabel- und Glasfaserbereich tätiger Aussteller wie etwa Reichle & De Massari, Corning, Swisspro, Swissfibertech, Fumo, fiberwork oder Nexans hätten einen Ausbau der Fläche um 50 Prozent nötig gemacht, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung.
Die alle zwei Jahre durchgeführte TeleNetfair findet dieses Jahr vom 26. bis 28. Oktober in den Hallen 3 und 4 der Messe Luzern statt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022
image

Sunrise UPC: Starkes Wachstum im Businessbereich

Der Telco hat im ersten Quartal knapp 10% mehr verdient, der Umsatz bleibt konstant und wächst um 1%. Am stärksten zugelegt hat Sunrise UPC bei den Firmenkunden.

publiziert am 11.5.2022