Gegenwärtig wenig grosse Outsourcing-Deals in Europa

28. Oktober 2009, 09:34
  • cloud
  • outsourcing
  • emea
image

Gemäss Zahlen des auf Outsourcing-Projekte spezialisierten Beratungsunternehmens TPI wurden im dritten Quartal dieses Jahres in der Region EMEA 68 grosse Outsourcing-Deals mit einem Vertragswert von je mindestens 20 Millionen Euro vergeben.

Gemäss Zahlen des auf Outsourcing-Projekte spezialisierten Beratungsunternehmens TPI wurden im dritten Quartal dieses Jahres in der Region EMEA 68 grosse Outsourcing-Deals mit einem Vertragswert von je mindestens 20 Millionen Euro vergeben. Der zusammengezählte Vetragswert betrug 5,2 Milliarden Euro, 12 Prozent weniger als vor einem Jahr und gemäss TPI der niedrigste Quartalswert der letzten sechs Jahre. (TPI berücksichtigt Outsourcing-Projekte im IT- und Kommunikationsbereich sowie Business-Process-Outsourcing-Aufträge mit grossem IT-Anteil.)
Weltweit verlief der Trend zwar gegenläufig, was aber vor allem auf einige Megadeals zwischen Telekommunikationsunternehmen zurückzuführen war, die ausserhalb der Region EMEA stattfanden. Global gab es 139 Outsourcing-Aufträge der genannten Grössenordnung mit einem Gesamtwert von 19,7 Milliarden Euro – der höchste Wert der letzten Jahre im dritten Quartal. Vom globalen Gesamtwert stammten rund sechs Milliarden Euro aus den genannten Telco-zu-Telco-Deals.
"In diesem Jahr kämpft der Outsourcing-Markt in Europa bis jetzt mit problematischen wirtschaftlichen Bedingungen und konnte nicht von Transfers zwischen Telekom-Unternehmen, die weltweit für wirtschaftlichen Auftrieb sorgten, profitieren", erklärte dazu Duncan Aitchison, Partner & President bei TPI EMEA. "Dennoch sind wir vorsichtig optimistisch was die nächsten sechs bis neun Monate für die Region betrifft." Dieser Optimismus begründe sich auf "signifikante vorbereitenden Aktivitäten" speziell im Bereich IT- Outsourcing, die einige "weitreichende Geschäftsbeziehungen" betreffen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut 'Bloomberg' befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022