Generalüberholung für Tivoli-Storage-Lösung TSM

6. Februar 2009, 14:08
  • rechenzentrum
  • ibm
  • storage
  • geschäftsleitung
image

IBM hat der 15 Jahre alten Tivoli-Storage-Management-Software TSM nach sieben Jahren endlich eine Generalüberholung gegönnt.

IBM hat der 15 Jahre alten Tivoli-Storage-Management-Software TSM nach sieben Jahren endlich eine Generalüberholung gegönnt.
Neu hinzugekommen ist im vorgestellten Release 6.0 unter anderem die Integration der Backup-Software mit der DB2-Datenbank von IBM, eine integrierte Deduplikations-Funktion sowie Tools zur Verbesserung der Storage-Effizienz sowie für das Monitoring der Storage-Infrastruktur. Der Durchsatz habe sich gegenüber der alten Version 5 um fast 300 Prozent gesteigert, teilt IBM mit. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023
image

IBM-Forscher und Nobelpreisträger Karl Alex Müller gestorben

Der Schweizer ist am 9. Januar im Alter von 95 Jahren gestorben. Vor rund 60 Jahren begann er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für IBM zu arbeiten.

publiziert am 17.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

Temenos-CEO Max Chuard nimmt den Hut

Beim Bankensoftware-Hersteller Temenos ist im vergangenen Jahr der Betriebsgewinn eingebrochen. Jetzt kommt es zum abrupten Abgang des Konzernchefs.

publiziert am 16.1.2023